Nachtclan

In der Nacht tief verborgen in den Ruinen der alten Burg leben die Katzen der Nacht. Ihre kraft ist springen. Höher als jede andere Katze. Wir sind wie Schatten in der Nacht. Keiner hört uns kommen, bis es zu spät ist...
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Unser Territorium

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Donnerstern
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 122
Anmeldedatum : 24.09.15

BeitragThema: Unser Territorium   Sa Sep 26, 2015 3:41 pm

Das Territorium Des Nachtclan

Das Territorium des Nachtclan ist ein dichter Tannenwald. Er ist von einem breiten Fluss durchzogen der auch die Grenze zu zwei der anderen drei Clans ist. Weit drinnen im Tannenwald stand früher mal eine kleine Burg aus Stein. Doch heutzutage ist nur noch wenig über. Unten war mal eine lange halle die jetzt zum teil zerfallen ist. Die Wände sind noch ganz jedoch sind an manchen stellen Löcher in der Decke. Nur einer der vier türme steht noch. und selbst bei dem sind die Wände nur noch teilweise ganz. Es erfordert großes Geschick hochklettern. In einer Ecke der großen Halle ist eine Wändeltreppe die auf die zweite Etage führt. Man muss erst über eine riesige Lücke springen befor man in eines der drei zimmer kommt. Alle türen in der Burg sind verschüttet worden also klettern die Katzen durch Löcher in den Wänden von Raum zu Raum. Durch eine weitere Wändeltreppe war man früher auf die dritten Etage gekommen, doch die gibt es nicht mehr. Anstat kann man auf das dach der zweite kommen und da rumlaufen. Dies ist auch wo die neu ernannten Krieger Nachtwache halten. Das Zimmer auf der zweiten Etage in der Mitte wird als Kinderstube benutzt. Es ist klein, hat keine Löcher in den Wänden und ein ganzes Dach. Die Katzen haben hier Moss und Federn eingebracht um es Bequem zu machen. Der etwas größere raum daneben ist der Heiler Bau. Einer der Türme war auf diesen Raum zu gefallen und eine hat eine Wand getroffen, jedoch nicht zerstört. Der Turm lehnt nun gegen diese Wand. Durch einen engen Spalt kan man in einer winzigen Raum in der Turm klettern. Dort  der Heiler seine oder ihre Kräuter auf. Dieser Raum hat auch eine ganze Decke jedoch ein Loch in der Wand. Der dritte raum wird als Ältestenbau benutzt. Er ist so groß wie der Heiler Bau und hat eine ganze Decke. Dieser raum ist besonders, den er ist der einzige raum mit einem Fenster. Einem richtigen Fenster mit dem man den eingang zur Burg sehen kann. Manche glauben das einige der Ältesten noch Krieger hätten bleiben können aber wegen der aussicht den Ältesten beigetreten sind. (Das stimmt natührlich nicht) Die große Halle unten ist wie die Lager lichtung. Hier versammeln sich die Katzen und essen ihre Frischbeute. Der Anführer spricht von der Wendeltreppe aus mit seinem Clan. Der Bau der Krieger wird durch eine zerfallene Wand von der Halle getrent. Um reinzukommen mus man über die Wand hinübersteigen oder springen. Dieser raum ist der größte, genau nach der Halle. Vorher war ein mit tausenden an kaputen Steinen übersert, aber die Katzen haben die Steine weggeräumt. Von diesem Bau aus hat man den eingang zur Burg perfect im Blick. Früher konnte man durch eine Tür in einen weiteren kleinen Raum gelangen, der damals ein großer Wandschrank war. Doch nun ist er Leer und die Tür ist weg. Mann kommt durch das Loch, wo früher die Tür war, in den Raum hinein, den die Katzen als Schülerbau benutzen.
Und das war das Territorium des Nachtclan!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Unser Territorium
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» ...unser Jahrestag war, er seine Sachen möchte
» spielt uns unser unterbewusstsein einen streich?
» heut unser Monatstag wär
» ... weil heute unser Jahrestag wäre
» Territorium

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Nachtclan :: Der NachtClan :: Der Nachtclan-
Gehe zu: